Spielberichte Gesamtjugend

FCA Juniorenfußballer starten sehr erfolgreich ins Jahr 2017

 

Riesenerfolge für unsere C1- und B-Junioren Mannschaften bei den Hallenkreismeisterschaften. Nachdem beide Mannschaften sich vor kurzem für die Hallenendrunden für die 6 besten Mannschaften aus dem Kreis Darmstadt qualifiziert haben, war die Vorfreude auf die Endrunde riesig bei den Jungs. Hier durfte man sich gegen die Hessen-, Verbands- und Gruppenligisten messen. Nach den Finalturnieren konnten wir erfreut feststellen, dass die Jungs in der Lage sind spielerisch gegen die ganz großen dieser Altersklasse mithalten zu können.

Unsere B-Junioren Mannschaft zeigte in der Ballsporthalle in Ober-Ramstadt eine sehr solide Vorstellung und setzte sich mit 9 Punkten verdient hinter dem Gruppenligisten Viktoria Griesheim durch. Gleich im ersten Spiel musste man alles aus sich herausholen um gegen SVS Griesheim einen

1 zu 0 Erfolg zu erzielen. Im zweiten Finalrundenspiel verlor man gegen den späteren Kreismeister Viktoria Griesheim mit 2 zu 3. Nun war jedem Spieler bewusst, dass man im nächsten Spiel gegen Ober-Ramstadt einen Erfolg braucht um eine ordentliche Platzierung zu erreichen. Die Jungs legten mit einem 3 zu 1 Erfolg nach. Im vorletzten Spiel der Finalrunde erwartete uns der nächste Gruppenligist RW Darmstadt. Leider unterlag unser Team in diesem Spiel RW Darmstadt mit einer knappen 2 zu 3 Niederlage. Somit war klar, dass wir im letzten Spiel nochmals alles aus uns herausholen mussten um die starken Leistungen am heutigen Tage auch mit einer guten Platzierung abschließen zu können. Das Team wurde von unserem Trainerteam Schuchhardt/Bergemann auf das Spiel eingeschworen um die letzten Kräfte freizusetzen und die Jungs besiegten den Gruppenligisten SV Erzhausen mit 3 zu 1.

Durch den tollen Erfolg unserer B-Junioren Mannschaft, war selbstverständlich bei unserer C1-Junioren ebenso der Ehrgeiz vorhanden eine ordentliche Hallenkreismeisterschaft zu spielen. In den Qualifikationsgruppen setzte man sich souverän als 1.Platzierter durch und konnte sich auf die super besetzte Endrunde in Gräfenhausen freuen.

Hier wurde ebenso wie bei den B-Junioren mit 6 Mannschaften im Jeden gegen Jeden-Modus gespielt.

Das Teilnehmerfeld war mit dem Hessenligisten Viktoria Griesheim, SVS Griesheim (Gruppenliga), SG Arheilgen (Kreisliga), SKV RW Darmstadt (Verbandsliga), JSG Hahn/Stockstadt (Kreisklasse) bestückt.

Anders wie bei den B-Junioren durfte bei den C-Junioren der 1.+2. Platzierte an der Hallenbezirksmeisterschaft am 11.02. in Georgenhausen teilnehmen.

Im ersten Spiel kassierte man eine völlig verdiente 0 zu 4 Niederlage gegen das Hessenliga Team aus Griesheim. Bei diesem Spiel merkte man unseren Jungs eine große Nervosität an. Diese konnte zum Glück im zweiten Spiel des Tages gegen den Ligakonkurrenten von SVS Griesheim abgelegt werden und man feierte einen 3 zu 1 Erfolg.

Nun war klar, wenn man die Hallenbezirksmeisterschaft erreichen möchte, dass man die 3 restlichen Spiele definitiv gewinnen muss. Und so bestritt man das bereits zu diesem Zeitpunkt das entscheidende Spiel um den 2.Tabellenplatz gegen den Verbandsligisten RW Darmstadt. In diesem Spiel zeigte unsere Mannschaft weshalb Sie in der Gruppenliga auf einem Aufstiegsplatz steht. Jeder einzelne im Team wusste zu überzeugen mit einer spielerischen Klasse und sehr schönem Kombinationsspiel. Der Verbandsligist wurde mit 5 zu 1 besiegt.

Im vorletzten Finalrundenspiel trat man im Derby gegen die SGA an und sicherte sich mit einem 5 zu 1 Erfolg die nächsten 3 Punkte.

Zum Abschluss bestritt man das letzte Spiel an diesem Tag gegen die JSG Hahn/Stockstadt. Hier mussten 3 Punkte her um den 2.Tabellenplatz zu festigen. Durch einen 3 zu 0 Erfolg konnten wir den 2.Platz behaupten und freuen uns somit auf die Teilnahme an der Hallenbezirksmeisterschaft in Georgenhausen.

Wir gratulieren unseren beiden Mannschaften zu der VIZE-Hallenkreismeisterschaft und sind somit bei den B- und C-Junioren die beste Darmstädter Mannschaft nach den Erfolgen von Viktoria Griesheim.

H.v.l.: Trainer Yakup Camurcu, Ilhan Karakus, Peter Molnar, Mateo Calderini, Maxim Kunstmann, Trainer Thomas Denzel V.v.l.: Aamir Hajjout, Yasin Aatach, Max Hansen, Joel Saki, Bilal Kaddouri
H.v.l.: Trainer Thomas Schuchhardt, Amin Arbabzada, Habtom Siyum, Omar Ali Ulusow, Sanel Durmic, Nico Schuchhardt, Timm Vögl, Endrit Sadriu V.v.l.: Rene Rupps, Mohamed Boushababati, Lukas Koser, Deniz Güllüoglu, Luca Bergemann

FCA Junioren mit tollen Erfolgen

 

Am vergangenen Freitag nahm unsere C1-Junioren am Hallenturnier vom SV Viktoria Klein-Zimmern teil. In der Gruppe B setzte man sich im ersten Spiel gegen den Verbandsligisten TS Ober-Roden mit 3 zu 1 durch und schaffte sich somit eine sehr gute Ausgangslage um das Minimalziel „Halbfinale“ zu erreichen. Im zweiten Spiel trat man gegen die JSG Georgenhausen/Ueberau an und besiegte sie souverän 4 zu 0. Ebenso deutlich verlief das letzte Gruppenspiel mit 3 zu 0 gegen den Gastgeber SV Viktoria Klein-Zimmern II. Durch die 3 Siege erspielte man sich den Gruppensieg und traf im Halbfinale auf den SV Viktoria Klein-Zimmern I. Unsere Jungs behielten auch in dieser Partie die Oberhand und zogen mit einem verdienten 4 zu 1 Erfolg ins Finale ein.

In diesem Match musste man gegen den nächsten Verbandsligisten antreten. In den ersten 6 Minuten war das taktische Niveau sehr hoch und beide Mannschaften haben auf die Fehler der gegnerischen Mannschaft gelauert. Die Geduld und Cleverness unserer Mannschaft sollte sich auszahlen und am Ende stand ein 3 zu 0 Erfolg zu Buche. Neben dem Siegerpokal erhielten Joel Saki (Bester Spieler) und Yasin Aatach (Bester Torjäger) individuelle Auszeichnungen und runden somit einen erfolgreichen Abend ab.

 

Am darauffolgenden Tag ging es um den Einzug zur Hallenendrunde

 

Keine 24 Stunden später trafen sich die Spieler in der Sporthalle am Ziegelbusch. Hier ging es in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft gegen GW Darmstadt, TSV Nieder-Ramstadt, SVS Griesheim und TG Bessungen. Alle Vorrundenspiele konnten siegreich ohne Gegentor gestaltet werden. Dadurch fahren unsere Jungs am So,15.01. mit einem guten Punktepolster in die Ballsporthalle Ober-Ramstadt um den Einzug zur Hallenkreismeisterschaftsendrunde perfekt zu machen.

 

B-Junioren ziehen erfolgreich in die Hallenkreismeisterschaftsendrunde ein

 

Bei den B-Junioren wird nur ein Vorrundenturnier gespielt um sich für die Hallenendrunde zu qualifizieren. Bei diesem Vorrundenturnier haben es unsere Jungs mit Germania Eberstadt, TG Bessungen, Viktoria Griesheim, SKG Roßdorf, SV Weiterstadt und SVS Griesheim zu tun gehabt.

Mit 13 erreichten Punkten durfte unsere Mannschaft den Einzug in die Hallenkreismeisterschaftsendrunde bejubeln. Das ist ein großartiger Erfolg für den Verein und zeigt, dass wir im Leistungsbereich auf einem sehr guten Wege sind um uns weiter zu etablieren.

Gleichzeitig bedeutet der Erfolg für die Mannschaft, dass man sich am kommenden Wochenende unter den TOP 6 B-Junioren Mannschaften befindet. Am Samstag,14.01.17 spielt man gegen SVS Griesheim, Viktoria Griesheim, FC Ober-Ramstadt, SKV RW Darmstadt und SV Erzhausen. Austragungsort ist die Ballsporthalle in Ober-Ramstadt.

FCA-Junioren starten durch

 

„Seit dem vergangenen Wochenende sind alle FCA-Jugendmannschaften im Spielbetrieb und damit endlich im Ligamodus“, teilt FCA-Fussball-Jugendleiter Michael Denzel in einer Presserklärung mit.  Die Spiele seien für den „Anfang schon sehr ansehnlich gewesen“, indes könnten nicht alle Mannschaften jedes Spiel gewinnen. Das 2:2 der B-Junioren gegen Germania Eberstadt sei deshalb bemerkenswert, weil die starke Leistung der Spieler nur 24 Stunden nach der „bitteren 4:7 Pokalniederlage gegen den SV Erzhausen nicht zu erwarten“ gewesen sei. „Die Jungs haben sich reingekämpft und das will ich in der angelaufenen Saison sehen“, so Denzel weiter. Die C1-Junioren konnten das erste Spiel in der Gruppenliga mit 3:1 gegen den VFB Ginsheim gewinnen. „Eine Standortbestimmung in der neuen Liga steht noch aus, indes war dieser Erfolg sehr wertvoll“, so Denzel weiter. Dem verletzten Joel Saki wünsche Denzel eine gute Genesung. Die C 2-Junioren hätten erstmals auf dem Großfeld agiert und „die Jungs haben sich perfekt angepasst und gegen den SV Weiterstadt einen 7:1 Sieg eingefahren.“ Die D1-, 0:4 gegen SV St. Griesheim III sowie die D2-Junioren, 2:11 gegen SKG Gräfenhausen werden „eine Phase der Entwicklung durchlaufen und dabei unterstützen wir die D“, erläutert Denzel.
„In der Range sind die E-Junioren: Das 5:2 gegen den FSV Schneppenhausen sei der zweite Sieg im dritten Spiel gewesen und „mit 7 von 9 Punkten sind unsere E-Junioren schwungvoll aus der Sommerpause gekommen und so kann es weitergehen“, hofft Denzel. Die F1-Junioren, 2:5 gegen den SV Hahn, hätten unglücklich verloren, die F2 war erst nach Redaktionsschluss beim SV Traisa gefordert. Großen Spaß bereite Denzel die Entwicklung der G-Junioren, den Bambini. Die G1 habe mit 3:0 gegen den TSV Braunshardt überzeugt und die G2 habe in dem ersten Spiel vier Tore erzielt. „Wir sind stolz darauf, 15 Bambini permanent im Training zu haben“, sagt Denzel. Dass der Fußballsport auch für Mädchen immer relevanter wird, lasse sich an der Zahl ständig steigender Anfragen von Eltern belegen. „Wenn wir mittelfristig auch im Mädchenbereich als FCA wieder erfolgreich sein wollen, dann freuen wir uns über weitere Anmeldungen,“ so Denzel abschließend.

Hier finden Sie uns


Gehmerweg 24
64291 Darmstadt

 

Straßenbahnlinien 6,7 und 8

Haltestelle: Im Fiedlersee

Kontakt

Telefon: +49 6151 601 52 52

E-Mail: info@fca04-darmstadt.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 1.FCA 04 Darmstadt e.V. - Gehmerweg 24 - 64291 Darmstadt